Ibero - Ihr Spezialist f?r Spanien und Portugal
Hotelsuche
Flug nach Lissabon
Hotel nach Lissabon
Mietwagen für 3 Tage
Reiserücktrittsversich.
Ihre Wunschreise
Unsere Kataloge
Unseren aktuellen Katalog 2014 hier downloaden
Exklusive Hotels
Exklusive Hotels in Spanien & in Portugal erleben!
Pousadas
Paradores
Wir reservieren Ihre Zugfahrt und stellen Ihnen Ihre Fahrkarte aus.
Einfach Kombinieren
Hotel Rural Can Lluc
Ibiza,Spanien
115214
Im Herzen der Insel liegt das Hotel Rural Can Lluc im idyllischen Tal mit üppiger Vegetation, umgeben von Mandel-, Olivenbäumen und dichten Pinienwäldern. Die restaurierte Finca vereint Tradition und zeitgenössische Architektur. Im wunderschön angelegten Garten wird ebenso großer Wert auf jedes Detail und das Ambiente gelegt, wie im Interieur der Anlage und in den Gästezimmern.
1 Nacht im Doppelzimmer inkl. Frühstück pro Person ab
ab € 90,-

HOTEL:
Im Herzen der Insel liegt das Hotel Rural Can Lluc im idyllischen Tal mit üppiger Vegetation, umgeben von Mandel-, Olivenbäumen und dichten Pinienwäldern. Die restaurierte Finca vereint Tradition und zeitgenössische Architektur. Im wunderschön angelegten Garten wird ebenso großer Wert auf jedes Detail und das Ambiente gelegt, wie im Interieur der Anlage und in den Gästezimmern. In jedem Winkel strahlt es Ruhe und Beschaulichkeit aus. Nicht umsonst wurde das Haus mit mehreren Auszeichnungen geehrt. Zum Beispiel erhielt es 2009 den 2. Platz der „Most Charming Hotels“ Spaniens und darf sich „Hotel mit Charme“, „Romantik Hotel“ sowie „Boutique Hotel“ nennen. Und dennoch können Sie die volle Vielfalt der Insel genießen, denn Sie erreichen nach wenigen Kilometern die hübschesten Buchten Ibizas und ihre kosmopolitische Stadt mit Nächten voller Magie.

AUSSTATTUNG:
2 Salons, davon 1 mit Kamin, Restaurant, Frühstücksterrasse, Tagungsbereich, weitläufiger Garten. Kostenfreie Parkplätze.

ZIMMER:
12 freundlich und im traditionellen Stil eingerichtete Zimmer, ca. 13–20 qm, ausgestattet mit Bad oder Dusche, teilw. mit Hydromassage und WC, Klimaanlage, Heizung, Telefon, Sat.- TV, Minibar und Safe. Die geräumigeren Junior-Suiten, ca. 20–30 qm, bieten bei gleicher Ausstattung einen kombinierten Wohn-/Schlafraum mit Sitzecke. Die neu erbauten Villen, ca. 45 qm, sind modern eingerichtet und bieten Kitchenette, Terrasse mit Sitzecke und eigenen Liegestühlen. WLAN (gratis) in allen Zimmern. Doppelzimmer Sonderpreis nur teilweise mit Terrasse.

AKTIVITÄTEN:
Gratis: Swimmingpool, Whirlpool, Sonnenterrasse mit Liegen, Sonnenschirmen und Badetüchern, kleiner Fitnessraum. Gegen Gebühr: Sauna, Whirlpool und Massagen. Tauchen, Wandern, Radsport und Golf sind in der Umgebung möglich.

LAGE:
Im ländlichen Teil, im Inneren der Insel Ibiza gelegen, ca. 10 km von Ibiza-Stadt und ca. 12 km vom Flughafen entfernt.



Nur neun Kilometer liegen die Pityusen-Inseln Ibiza und Formentera auseinander. Auf beiden laden un zählige Strände zum Baden ein. Viele sind nur zu Fuß erreichbar, liegen in malerischen kleinen von Klippen gesäumten Buchten und erinnern mit türkisblauen Farben an die Strände der Karibik.

Erleben Sie einen einmaligen Urlaub in Ibiza


Mit einer Fläche von 572 Quadratkilometern ist Ibiza, katalanisch Eivissa, die drittgrößte Insel der Balearen. Anziehungspunkte sind neben der Hauptstadt Ibiza-Stadt die feinen Sandstrände,
darunter viele von Dünen gesäumte Naturstrände. Vor dem türkisblauen Meer bilden sie die malerische Kulisse für einen unvergesslichen Urlaub.

Wandern in Formentera - Genießen Sie die vielfältige Natur auf der Insel


Das nur 82 Quadratkilometer große Formentera ist flacher als die anderen Balearen und aufgrund seiner vielfältigen Natur zunehmend beliebt bei Wanderern. Berühmt sind Formenteras kilometerlangen, geradezu karibisch anmutenden weißen Strände und die ausgedehnten ursprünglichen Dünenlandschaften.

Spanien

Bienvenido a España! Herzlich Willkommen im größten und beliebtesten Urlaubsland Europas! Wenn Sie an Spanien denken, werden Sie wahrscheinlich herrliche Badestrände vor sich sehen, Flamenco-Musik hören und den Duft einer herzhaften Paella riechen. Doch Spanien allein darauf zu reduzieren, wäre schade. Es ist ein sehr facettenreiches Land und bietet viel mehr. Bei Städte- und Themenreisen, vor allem aber bei einer Rundreise erleben Sie mit ibero tours die unterschiedlichsten Landschaften, Kulturen, Sprachen, Menschen und gastronomischen Spezialitäten. Keine künstliche Folklore für Feriengäste, sondern immer das Original.

Die Vielfalt Spaniens - jeder findet seine Urlaubsregion


Der grüne Norden Spaniens ist fast unbekannt. Hierzu zählen die zerklüftete Atlantikküste mit dem sanft welligen Galicien, die hügelige Küste von Asturien, Kantabrien und dem Baskenland an der Wetterquelle Biscaya. Landeinwärts finden Sie die weltberühmte Weinhochburg Rioja, die Gebirgszüge der Picos de Europa und der Pyrenäen mit ihren idyllischen Almen und Matten. Viele Entdeckungen werden Sie auch in Kastilien begeistern, dem melancholischen, kargen Kernland mit seinen monumentalen Burgen und stolzen Städten wie Salamanca, Toledo und natürlich Madrid. Der steinige Westen ist die Heimat der Konquistadoren, die dem tristen Dasein entfliehen wollten. Im Südosten, in Kastilien-La Mancha stürmten der Ritter von der traurigen Gestalt Don Quijote und sein Knecht Sancho Pansa gegen riesige Mühlen, deren Flügel sich heute noch drehen. Schließlich geht es über rotbraune Bergkuppen, um in Andalusien das ursprüngliche Spanien zu entdecken. Die Mauren haben hier unzählige Kulturdenkmäler wie die Alhambra hinterlassen. Von den feinsandigen Sonnenküsten setzen Sie über zu der Balearen-Insel Mallorca, die sich abseits der beliebten Urlaubsorte viel Ursprüngliches bewahrt hat.

Amtssprache ist spanisch, darüber hinaus werden die regionalen Sprachen baskisch, galicisch, katalanisch und valencianisch gesprochen. Ureinwohner Spaniens waren die Kelten und die Iberer. Im 11. Jahrhundert siedelten sich die Phönizier an der Südküste an. Die lange arabische Vorherrschaft hat viele Spuren hinterlassen, vor allem in der Architektur und der Sprache. Seit der Wiedereroberung ("Reconquista") im 15. Jahrhundert haben christliche Volksgruppen mit ihren prachtvollen Kathedralen das Land geprägt. Insbesondere im andalusischen Landesteil ist in einer kontrastreichen Landschaft eine Vielzahl von architektonischen Meisterwerken aus allen Epochen erhalten geblieben. All diese Kulturschätze lassen sich bei optimalen Bedingungen erleben: Das Klima ist über mehr als zehn Monate des Jahres sonnig und weitgehend trocken. Die Verkehrsinfrastruktur zu Lande, zu Wasser und in der Luft ist ausgezeichnet. Und die Bewohner des Landes sind gastfreundlich und hilfsbereit, ruhig und gelassen. Besser lässt sich ein Land nicht erkunden und neue Kraft tanken.

Kulinarisches Spanien - ein Genuss für den Gaumen


In spanischen Restaurants, Hotels und Bars hat liebevoll zubereitetes Essen, das die Landesbewohner gern mit Angehörigen und Freunden in stimmungsvoller Runde zu sich nehmen, große Bedeutung. Fisch und Meeresfrüchte gibt es in unzähligen Variationen. Auch Eintopfgerichte mit Hülsenfrüchten, Olivenöl und Knoblauch sind typische Köstlichkeiten. Und die Tapas, kleine aber feine, meist herzhafte Fleisch- und Gemüsevorspeisen, sind das Merkmal jeder guten spanischen Gastronomie. Und natürlich wird zu all diesen Genüssen jeweils der passende Rotwein serviert. Die traditionell besten Weine, längst international geschätzt und genossen, kommen aus der Region Rioja und Navarra. Als Geheimtipp gelten inzwischen auch die neuen spanischen Weißweine. Der Cava (Schaumwein) und der Sherry spanischer Herkunft genießen bekanntlich schon lange Weltruhm. Neben dem Genuss ist Spanien auch für Aktivurlauber ein äußerst begehrtes Reiseziel: Wunderbare Golfplätze, herausragende Möglichkeiten zum Klettern, Drachen- und Gleitschirmfliegen, dazu Reiten, Wandern oder Mountainbiking in wunderbarer Natur lassen keine Wünsche offen.